Samstag, 23. Februar 2013

Make-up-Tag: Ich und die Kosmetik

Ich mache - zwar ungetaggt - auch mal beim Make up Tag mit. So könnt ihr mich gleich etwas besser kennenlernen. Gesehen bei mel et fel

1. Wie oft wäscht du dein Gesicht?
Zweimal am Tag: Morgens und abends. Ich benutzte morgens aber nur Wasser und Gesichtswasser. Alles andere hat meiner Haut immer geschadet.

2. Benutzt du ein Peeling?
Ja, aber kein "mechanisches", sondern ein Enzympeeling von "LaMer" (Apothekenmarke). Kostet 24 Euro hält ewig, ist sanft und macht babyzarte Haut.

3. Welche Gesichtscreme benutzt du?
Meistens die Hydraphase intense riche von LaRochePosay. Ich wollte immer mal wieder auf etwas günstigeres umsteigen. Aber sie ist die einzige, die ich gut vertrage. Ich bekomme keine Unreinheiten, sie spendet genug Fett und Feuchtigkeit und ist schon seit Jahren mein Liebling.

4. Welche Foundation benutzt du? 
Mometan am liebsten die Studio Sculpt von Mac wie ihr hier lesen könnt. Aber ich wechsle auch gerne durch. In meiner Sammlung sind auch die Matchmaster von Mac und die Vitalumiere Aqua von Chanel sehr beliebt.

5. Welchen Concealer benutzt du?
Seitdem mein Maybelline pure mineral Concealer aus dem Sortiment ging, pendle ich zwischen dem Maybelline FitMe, dem L'oreal perfect Match und der Catrice Camouflage. Ich muss sagen höherpreisigere Concealer z.B. von Clinique haben mich bisher eher enttäuscht.
Ich bin auch recht anspruchsvoll was Concealer betrifft, da ich sehr dünne Haut und dementsprechend sehr dunkle Schatten unter den Augen habe.

6. Welche Mascara benutzt du? 
Immer und immer wieder nachgekauft. Seit Jahren mein Favorit: Masterpiece Max von Maxfactor. 
Macht alles was ich will und ich will viel! Ich liebe dramatische Wimpern. Sie müssen nicht gefächert und fedrig oder natürlich aussehen. Ich will voluminöse, dicke Wimpern.
Ich mag auch den Effekt der Essence I love Extreme Volume und Crazy Volume (die neue pinke), leider krümeln die beiden ganz fürchterlich und machen Pandaaugen.

7. Wie findest du falsche Wimpern?
Für den Alltag too much, für besondere Anlässe toll. Ich taste mich gerade heran...

8. Parfümerie oder Drogerie?
Beides :)

9. Welche Utensilien benutzt du zum Schminken?
Pinsel zum Foundationauftrag (u.a. den Buffer von Zoeva). Wenn ich Augenbrauenpuder benutze, brauche ich auch dafür einen Pinsel, meist den abgeschrägten Eyelinerpinsel von Essence oder von Ebelin. Lidschatten wird mit einer Mischung aus Drogerie- und Macpinseln aufs Lid gebracht. Besonders der 217er ist unentbehrlich. Für Puder benutze ich wieder Ebelin oder The Body Shop und für Rouge meist einen Beliance Pinsel. Bisher der beste Rougepinsel überhaupt, auch für Extrem-Kandidaten wie Flamingo von Alverde oder Frankley Scarlet von Mac.

10. Welchen Lippenstift hast du am häufigsten benutzt?
Da gibts ein Kopf an Kopf rennen zwischen Mac Shy Girl und Hue. Beide bereits nachgekauft und das bei mir!!! Da Hue aber "verschwenderischer" beim Auftragen ist, würde ich sagen Shy Girl. Das ist auch mein absolut liebster Alltagslippenstift, wenn ich auf den Wangen Peach- oder Koralltöne trage. Augenmakeup ist dann egal, Shy Girl passt immer. Hue ist wahrscheinlich das Pendant für rosé Töne auf den Wangen.

11. Was ist dein absoluter Fehlkauf?
Chanel Perfection Lumiere: Die hat mich sehr enttäuscht! Nachdem ich von der Vitalumiere Aqua so begeistert war, war ich der festen Überzeugung, dass die Foundations dieser Marke alle grandios sein müssten. Sie ist nicht zwar grottig, aber für mich definitiv nicht das Geld wert. Wahrscheinlich habe ich dafür aber auch die falsche Haut. Ansonsten recherchiere ich sehr viel vor dem Kauf. So kann man Fehlkäufe zwar nicht komplett vermeiden (ist ja alles eine subjektive Ansichtssache), aber zumindest reduzieren sie sich.

12. Magst du eher knallige oder eher dezente Farben in einem Make-up?
Auf den Augen immer neutral, aber gerne rauchig und dunkel. Für die Lippen darfs auch gerne mal knallig sein.

13. Wenn du dein Haus mit nur einem Utensil verlassen dürftest, welches wäre es?
Ich nehme an, das ist auf Kosmetik bezogen: Eine Lippenpflege oder mein Lippenprodukt von morgens. Ich schminke mich äußerst selten nach.

14. Könntest du das Haus je ohne Make-up verlassen?
Ja, sicher. Aber wenn ich nicht nur kurz Brötchen holen gehe, kommt das selten vor.

15. Lässt du dich gerne von Verpackungen verführen?
Eigentlich nicht. Eine hässliche Verpackung ist für mich zwar ein Grund ein Produkt nicht zu kaufen. Aber eine schöne Verpackung ist noch lange kein Grund, das Produkt haben zu wollen. Viele finden die Benefit Gestaltungen so toll, mir ist das zu bunt und "unruhig". Ich mag das klassische Design sehr viel lieber.

16. Was ist deiner Meinung nach die beste Kosmetikmarke?
Schwer zu sagen. Ich finde Mac Sachen recht toll, da sie relativ durchgängig eher hohe Qualität bieten. Aber auch in der Drogerie finden sich viel Schätze. Ich picke mir da gerne die Goldstücke raus und enthalte mich einer Entscheidung :)

17. Wie oft wäscht du dir die Haare?
Ich habe gezüchtet - meine geschundenen, blondierten und regelmäßig geglätteten Haare danken es mir - und wasche sie im Schnitt alle 4-5 Tage. Sie fetten in der Zeit kaum nach. Das Waschen ist bei meinen Haaren immer relativ aufwändig, weil sie so dick sind muss ich in mehreren Durchgängen shampoonieren und auch die Trocknungszeit ist recht lange. Wenn dann aber "Waschtag" ist wird das mit dicken Kurpackungen richtig zelebriert.

19. Zum Friseur oder selber schneiden/färben?
Unbedingt Friseur. Ich hatte erst vor kurzem einen Farbfehlgriff in einer Nacht-und-Nebel-Aktion (das erste mal selbst getönt). Es war keine Katastrophe, aber eben auch nicht gut. Ich vertraue den Fachmännern/frauen.

20. Nach Friseurtermin glücklich oder traurig?
Zuerst glücklich und nach 3 Tagen irgendwie unzufrieden. Aber auch das legt sich dann wieder. Da ich meine Frisur selten extrem verändere, bleiben Freudentänze, aber auch Jammertäler meist aus.


Wenn ihr Lust habt, macht mit! Verlinkt euch gerne unten, ich freue mich von euch zu lesen!

1 Kommentar:

  1. Der Mac "shy girl" stand auch auf meiner Liste. Könntest du den mal vortellen?:) Ich benutze die "perfection lumiere" und LIEBE sie. Für mich ist es genau die Foundation. Warscheinlich ist sie nichts für dich weil du eine trockene Haut hast, denn diese ist ölfrei und halt perfekt für Mädels mit öliger Haut. Aber die Suche nach der perfekten Foundation ist halt immer beschwerlich:) lg

    AntwortenLöschen