Samstag, 30. März 2013

Current Favorites #2

Es wird mal wieder Zeit für meine derzeitigen Favoriten.
Heute mal in zwei Sparten aufgeteilt:
(Die Pflege Sachen überschneiden sich teilweise mit meine Pflege-Must-Haves Tag, diesen Post, aber irgendwie ist das ja auch ein gutes Zeichen. :)

Pflege-Produkte



Elmex Intensivreinigungs-Zahncreme

Nach dem Anwenden dieser Zahncreme fühlen sich meine Zähne wie poliert an. Ob sie auch weißere Beißerchen macht, kann ich nicht so richtig beurteilen. Aber ich finde sie vor allem wegen der super Reinugungswirkung klasse. Auf der Packung steht, dass man sie jeden zweiten Tag anwenden soll. Da ich aber emfpindliche Zähne habe und meinen Zahnschmelz nicht abschmiergeln will, nutze ich sie einmal die Woche, aber dann mit Vorfreude :) Danach folgt das Elmex Gelee zum Schutz.
 

Rexona Maximum Protection

DAS Deo schlechthin. Man wendet die Creme am Abend vor dem Schlafengehen an, am nächsten Morgen wäscht man sich, trägt vielleicht noch etwas Deo zum "duften" auf und schwitzt überhaupt nicht. Einfach toll. Obwohl ich nun schon eine Packung geleert habe, hat sich meine Haut an dieses Anti-Transpirant nicht gewöhnt, d.h. der Effekt blieb erhalten. Deshalb wurde Rexona Maximum Protection nachgekauft. 

Übrigens: Der Sinn solcher Nachtdeos ist das Verschließen der Schweißdrüsen. Wer sich damit nicht anfreunden kann, sollte sich so ein Deo nicht holen. Ich finde das aber vollkommen ok.
In der Apotheke bekommt man noch stärkere Präparate (wie Sweat Off und Perspirex). Die sind bei mir noch effektiver, da ich sie nicht jeden Tag anwenden muss, aber auch wesentlich unangenehmer. Es juckt und auf rasierte Haut darf deren Flüssigkeit auch nicht gelangen.
Deshalb bevorzuge ich das Rexona Deo. 
 

Hipp Pflegecreme

Diese Creme ist für Gesicht und Körper gedacht. Ich benutze sie aber als Handcreme. Sie hat eine super Pflegewirkung, zieht rasch ein und duftet schön sauber und pudrig nach Baby. Der Duft löst bei mir einen Wohlfühlfaktor aus. Ich liebe die Hipp Pflegesachen. 

Balea Bodylotion Hawaii Pineapple

Die Bodylotions von Balea in den Tuben sind meist leicht und relativ flüssig. Die Pflegewirkung ist definitiv vorhanden, aber sie ist nicht intensiv. Dadurch zieht die Creme aber flott ein und ist der perfekte Begleiter, wenn es schnell gehen muss. Ich creme mich nämlich IMMER ein. Egal wie viel Zeitdruck ich habe. 
Dass die Lotion noch nach frisch aufgeschnittener, saftiger Ananas (mein Lieblingsobst) duftet, ist natürlich auch ein riesen Pluspunkt
 

La Roche Posay Hydraphase

Diese Gesichtscreme benutze ich nun schon seit über zwei Jahren. Ab und an habe ich es wieder mit günstigeren Produkten aus der Drogerie versucht oder mich bei anderen Apothekenmarken umgesehen, aber an diese Creme kommt nichts ran. Sie spendet intensive Feuchtigkeit, etwas Fett und irritiert meine Haut überhaupt nicht. 
Ich werde in Zukunft keine Experimente mehr machen und einfach bei meinem Lieblung bleiben.
 

Bebe Reinigungstücher für trockene Haut

Ich benutze Reinigungstücher ausschließlich zur "Vorreinigung, also um das "Grobe" abzunehmen. Danach wasche ich mein Gesicht IMMER noch mit weiteren Produkten. Eine Packung liegt in meinem Nachttisch, sodass ich beim Fernsehen und vor dem allabendlichen Badzimmerritual (zu dem ich mich manchmal sehr aufraffen muss) darauf zurückgreifen kann und das "Schlimmste" schon mal bequem im Bett erledigen kann.

The one and only Reinigungstücher stammen in meinen Augen von Bebe. Die blaue Version für trockene und empfindliche Haut reizt nicht, ist gut mit Produkt getränkt und reinigt ordentlich. 

Nachdem ich die Neutrogena Tücher getestet habe (alle anderen sind ohnehin schon durchgefallen oder für solche Tücher einfach zu teuer), weiß ich wieder was ich an denen von Bebe habe. 


Dekorative Kosmetik


Catrice Augenbrauenpuder

Benutze ich jeden Tag. Meine Verpackung sieht auch schon ordentlich ramponiert aus. Zumindest ist nur die dunkle Farbe herausgebrochen, denn ich benutze für meine blonden Haare nur die helle.
Die Farbe und die Pigmentiertung des Puders ist einfach perfekt. 
Für Nachschub ist bereits gesorgt. 

Maybelline Pure Powder in transparent

Dieser Posten war ja auch schon bei meinen letzten Current Favorites vertreten. Das Puder hat absolut keinen Luxus- oder Hypefaktor. Aber es tut das, was es tun soll so hervorragend, dass ich wirklich tagtäglich dazu greife, obwohl ich viele andere, auch ein paar High End Pudervarianten zur Auswahl hätte. 
Am besten gefällt mir, dass die Farbe "transparent" auch wirklich transparent ist und meine Foundationfarbe nicht verändert und verfälscht. 
Meine bevorzugte Weise des Puderauftrags erfolgt nach wie vor mit einer Quaste. Ich hätte es mir früher niemals vorstellen können, aber ich bin davon überzeugt: So wird die Haut porenfreier und ebenmäßiger  und die Foundation hält viel, viel länger, als wenn man den Puder mit einem Pinsel darüber stäubt. 
Gegen ein pudriges Finish kann man das Endergebnis mit Thermalwasser fixieren, oder mit dem angefeuchtetem Beautyblender Dupe von Ebelin darüber tupfen. 
 Die Haltbarkeit meiner Grundierung hat sich durch diese Methode wirklich merklich gesteigert.
 

Mac Wedge

Wedge ist noch nicht so lange in meinem Besitz, aber er kommt fast täglich zum Einsatz. Entweder als dezente Creasefarbe, um ein bisschen Definition und Kontur zu schaffen, oder als "Transition" Farbe. Also zwischen der Lidfaltenfarbe und dem Brauenhighlight. Außerdem wärmt er smokey eyes ganz toll auf und rundet den Look einfach schön ab. Ich weiß gar nicht, was ich ohne ihn getan habe :)
P.S.: Wenn man für den Mac Lidschatten nicht so viel Geld investieren möchte, ist der P2 Lidschatten in "brown delight" eine gute Alternative. Kein Dupe, aber vielleicht ein Substitut.
 

Catrice Camouflage

Diese Produkt hat mich total begeistert. Die Konsistenz ist perfekt um Unreinheiten abzudecken oder auch Augenschatten zu kaschieren. Sie bleibt an Ort und Stelle, die Farbe ist klasse und ich bin rundum zufrieden. 
Trotzdem habe ich mir vor kurzem den Kiko Full Coverage Concealer zum Vergleich geholt. Mal sehen, wer sich besser schlägt. Natürlich wird es dazu einen Post geben.
Seit ich die Catrice Camouflage habe, sehne ich mich auch nicht mehr so sehr nach dem Mac Studio Finish Concealer, weil die beiden auch auf vielen Blogs als sehr ähnlich betitelt wurden. 
Eines Tages wird aber sicher auch das Mac Produkt bei mir Einzug halten. Ich bin einfach zu neugierig.
Trotzdem: Testet die Camouflage mal! Die hellste Farbe wikt aufgetragen noch heller als im Pöttchen und trotz der hohen Deckkraft ist die Konsistenz der Creme sehr angenehm - nicht zu cremig, nicht zu fest.
 

Chanel Chintz

Zu diesem Goldstück brauche ich wahrscheinlich nicht mehr viel sagen. Ich greife so häufig zu ihm, dass er meinen Alltime-Favorite Shy Girl von Mac fast vom Thron gestoßen hat. Die Farbe passt einfach zu mir und geht immer. Wunderwunderwunderschön. 
Hier findet ihr die Review; ein Tragebild hier 
 

Max Factor Masterpiece Max Mascara

Diese Mascara gehört zu meiner Grundausstattung und wird immer mein Favorit sein. Ich denke bei den nächsten Posts wird sie nicht mehr vertreten sein, denn sie wäre ein Standardgast auf jedem Favoritenfoto. Es ist und bleibt eine tolle Mascara, die meinen Wunsch nach voluminösen, langen und extremen Wimpern erfüllen kann und nicht verschmiert. TOP!
 

Kiko Double Touch 108

Im Februar habe ich noch von meinem ersten Eindruck dieser Double Touch Lippenprodukte berichtet. Mittlerweile kann ich sagen: I'm impressed! Die Haltbarkeit ist überragend und trotzdem ist das Tragegefühl angenehm. Außerdem überzeugt mich die tolle pinke Farbe. 
 

Benefit Coralista

Dieses Rouge hat mich wirklich verzaubert! Eine so zarte Farbe, die hauptsächlich von dem tollen Glow lebt, den das Produkt auf die Wangen zaubert. Ich schreibe absichtlich nicht von Schimmer, denn der Effekt ist so zart und fein, dass ich ihn fast schon als Glanz bezeichnen würde.
Hier gibt es ein Tragefoto auf dem der Effekt relativ gut zu sehen ist.
Seit mich Coralista so aus den Socken gehauen hat, interessiere ich mich auch sehr für BellaBamba, von dem ich mir erhoffe, dass er denselben Effekt mit einer rosigeren Farbe zaubert. 
Wer kann mir da näheres berichten?? 
 

Casio Uhr

Natürlich sind diese goldenen Retro Casio Uhren Geschmackssache. Vielen ist der Trend auch schon zu sehr abgedroschen. Da ich aber sowieso oftmals mit Trend später dran bin und ich manche Sachen erst für mich entdecke, wenn sie andere schon wieder für out befunden haben, ist das vollkommen in Ordnung für mich.
Was mir an dieser Version so gut gefällt: Sie ist sehr schmal und zierlich, das passt zu meinem unglaublich schmalen Handgelenk. Ich liebe auch große Michael Kors Uhren, aber die sehen an meinem Handgelenk immer aus, als hätte sich klein Ida aus Bullerbü die Uhr ihres Papas umgeschnallt. Oder ich eine Wanduhr angelegt :-D
Außerdem bekommt sie durch das schwarze "Ziffernblatt" neben diesem trashigen Trend- und Retrofaktor einen edlen Touch und passt wunderbar zu schwarzen Sachen. 
Ich habe auch die Unisex Version in rein goldener Optik, greife aber öfter zur kleinen schwarzen Schwester.
 


So wichtig, dass er ein eigenes Bild verdient hat. Nein, um ehrlich zu sein, habe ich ihn auf dem Foto oben schlicht vergessen. Da er aber definitiv ein Favorit war und sehr oft getragen wurde, wird er eben auf diese Weise ergänzt :)

Mac Lustering

 Lustering ist für mich die Lippenfarbe des letzten Monats. Intensiv, saftig, glossig, glatt, gepflegt, pink, gesund, frisch und fröhlich. Das sind die Worte, die mir bei dem Versuch einer Farb- und Texturbeschreibung in den Sinn kommen. Ein Tragefoto gibts hier .
Es ist für mich das Pink schlechthin, zumindest momentan und ich glaube, wir sind verliebt :)


Habt ihr auch eines dieser Produkte? 

Was ist eur derzeitiges Favoriten-Produkt?

Kommentare:

  1. Schöne Favoritenliste! Die Balea Bodylotion wollte ich mir auch kaufen, ich liebe ja Ananas auch sooo sehr, aber ich hab noch 6 halb angebrochene BL*s herumstehen -.- :D

    Mein derzeitiges Favoritenprodukt ist überraschenderweise ein Highlighter aus der letzten Essence LE :D

    :**
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, angebrochene Bodylotions habe ich hier auch viele rumstehen. Ich liebe Abwechslung beim cremen :)

      Löschen
  2. Ich kann nur noch mit ölhaltigen Make up Entferner an meine Haut ran die Tücher haben sie meist richtig ausgetrocknet und gebrannt :( die von Bebe hatte ich anfangs auch aber wie oben gesagt.. Lustering gefällt mir sehr gut, wie Chintz ^o^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutze die Tücher auch nicht täglich, dafür wäre mir das Schrubben dann auch zu unangenehm.
      Ölhaltige Entferner kann ich gar nicht leiden...

      Löschen
  3. Hi!
    Great blog !
    Would you like to follow each other? Please let me know, I will follow you back!
    xoxo

    AntwortenLöschen
  4. Das Catrice Augenbrauenpuder ist wirklich super klasse! Ich hab es auch und es hält einfach den ganzen Tag lang! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich nur zustimmen. ICh hoffe nur sie kommen NIEMALS auf die Idee das Puder aus dem Sortiment zu nehmen.

      Löschen
  5. Mit den BEBE Tüchern komme ich überhaupt nicht zurecht. Wenn ich die benutze dann brennt meine gesamte Augenpartie wie Feuer und das bei allen Sorten der Tücher.
    Den MAC Lidschatten muss ich mir mal in Live anschauen....wenn er für smokey eyes geeignet ist bin ich immer gerne dabei:)

    Liebste Grüße
    Eve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, diese Tücher sind oft nicht besonders sanft, deshalb benutze ich sie nicht täglich. Die von Bebe gehen bei mir aber recht gut...

      Löschen
  6. Die Zahnpasta klingt toll, ich liebe das Gefühl von glatten Zähnen. Coralista habe ich auch, allerdings ist er bei mir fast zu dezent, obwohl ich auch nicht besonders dunkel bin (NW 20). An Blondinen sieht Coralista einfach besser aus. Bella Bamba ist wesentlich kräftiger, mehr so Rot-Pink. Der Glow ist auch nicht ganz so fein.

    AntwortenLöschen
  7. Lustering sieht toll aus :) Ich überlege mir das Augenbrauenpuder auch zu holen weil so viele davon schwörmen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, tu es! Ne, im Ernst, das ist echt toll und ich habe es schon allen meinen Freundinnen aufgeschwatzt.

      Löschen
  8. Ich mag das Pineapple Duschgel von Balea im Moment super gerne, weil es sooo lecker nach Ananas duftet, wenn die Bodylotion jetzt genauso lecker riecht, müsste ich mir die eigentlich auch holen, obwohl ich eigentlich noch genug Bodylotions habe ;-).

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Liste! Ich hab seit Kurzem das Rexona Deo im Gebrauch, aber irgendwie tut sich bei mir noch nix...habs jetzt seit einer Woche angewendet und hab das Gefühl, ich hab immer noch dieselbe Schweißentwicklung wie vorher..., v.a. nach dem Duschen..komisch....
    Die Pineapple Lotion ist tooooll, die liebe ich auch!

    Bin auch ein Fan der Casio Uhr und hab die auch (in gold und in silber).

    Das Catrice Camouflage reizt mich auch irgendwie...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ich denke Deo Wirkung ist bei jedem total individuell. Vielleicht wären die Apotheken Alternativen dann was für dich. Die sind noch stärker...

      Ja, die Camouflage ist grandios, kann die wirklich uneingeschränkt empfehlen!

      Löschen