Mittwoch, 20. März 2013

Der Ebelin "Beautyblender" alias Präzisions-Ei: Meine Meinung


Bereist kurz nach meinem Kauf und nach einem kurzen Testen, habe ich hier von dem neuen Ebelin "Ei" berichtet.
Die harten Fakten können in diesem Post nachgelesen werden. Jetzt möchte ich meine mehr oder weniger abschließende Meinung zu dem Beauty Tool kundgeben.

Der Schwamm wird beim Anfeuchten nicht deutlich größer, was ich als Manko empfinde, denn so dauert der Foundation Auftrag natürlich länger. Das Ergebnis gefällt mir aber sehr, sehr gut, meine Haut wirkt porenfreier also ich es sonst gewöhnt bin.



ABER:
Es dauert recht lange so. Das Ei saugt einiges an Produkt auf, es liegt nicht besonders gut in der Hand und das Auftragen der Flüssig Foundation dauert länger. Für mich ist die Anwendung eines solchen eiförmigen Schwammes nicht mit Buffer-Pinseln (meine Favoriten wegen des schnellen und einfachen Auftragens) vergleichbar.

Vielleicht bin ich einfach nicht der Schwammtyp. Trotzdem möchte ich für das kleine putzige Ding eine Empfehlung aussprechen.

 

 Weil



Er sich hervorragend dafür eignet, die Foundation nach dem Auftrag in die Haut einzuklopfen.
Die Poren werden verfeinert und das Make up hält tatsächlich länger auf der Haut


Er ein Meister des Verblendens ist. Zu viel Rouge? Zu viel Bronzer oder zu pudrig? Durch das "Drübertupfen" mit dem pinken, angefeuchtetem Ei wird alles schön verblendet und zu einer Einheit. Die "Schichten" gehen schöner ineinander über und die Haltbarkeit verlängert sich


Er super verarbeitet ist und auch bei groben Durchwaschen nicht reißt oder beschädigt wird


Er wenig kostet und bald sehr einfach zu beschaffen ist.


Nachdem er in meinen Augen am Foundationauftrag gescheitert ist, habe ich nach einer "Trost"möglichkeit zur Verwendung gesucht und einen tollen Schminkpartner gefunden. Allein für das tolle Finish, das er als "Finisher" (haha) zaubert, würde ich ihn definitiv ein zweites Mal kaufen.

Falls ihr mit dem Schwamm-Foundation-Auftrag zurechtkommt, ist er sowieso eine "Investition" wert.

Einziger Wehrmutstropfen an dem Ei ist - wie gesagt - die Tatsache, dass er so klein und fest bleibt, selbst wenn er mit Wasser angefeuchtet wird. Zwar verhindert das seinen zweckmäßigen Einsatz nicht, komfortabler wäre es aber, wenn er ein wenig wachsen würde.


Habt ihr das Ei mittlerweile getestet? 
Wie findet ihr es?

Kommentare:

  1. Welche Buffer-Pinsel benutzt du gerne?
    Wirst du auch den neuen Make Up+Concealer Pinsel von ebelin testen?

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze am liebsten den Buffer oder den Silk Finish Pinsel von Zoeva. Die kommen diese Woche noch in einem extra Post.

    Ja, den ebelin Buffer habe ich gerade in der Hand zum ablichten. Ich versuche den Bericht diese Woche noch fertig zu machen. :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin irgendwie garnicht angetan von diesen Eiern und Schwämmen und wie sie sich sonst alle noch nennen:D
    Ich finde sie ziemlich unhygienisch...ich meine woher will man wissen das wirklich alles aus dem Schwamm raus kommt? Ich habe da die wildesten Wohnvorstellungen:D

    Ich bleibe bei desinfizierten Fingerschen oder meinem Bufferpinsel, des ich jeden Tag gründlichst auswachen kann:)

    Liebste Grüße

    Eve

    AntwortenLöschen
  4. Hast du den Beautyblender auch? Ich mag den nämlich sehr gerne für Foundation. LG, Alencia

    AntwortenLöschen
  5. @eve
    Jaaaa da hast du irgendwie recht, aber manchmal frage ich mich auch, ob mein Buffer wirklich sauber ist, nur weil er so aussieht :)

    @alencia
    Nein leider nicht, aber neugierig wäre ich schon. Finde ihn nur arg überteuert, da er ja auch nicht ewig hält Und ausgetauscht werden muss. Pinsel halten dagegen einige Jahre.

    AntwortenLöschen
  6. Die Idee, das Ei nur zum Verblenden zu verwenden, finde ich eigentlich ganz gut. Vielleicht kaufe ich es mir dann doch mal :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  7. Also bei mir wird er schon deutlich großer, habe ihn aber noch nicht mit Foundation getestet. Dass mach ich sobald ich mich wieder schminken darf =)

    AntwortenLöschen