Dienstag, 26. März 2013

Notd: Zartestes Rosé: Essie Blanc & Spaghetti Strap

Wie ich ja bereits berichtet habe, wurden in Ulm zwei Essie Nagellacke von mir und der restlichen Essie Familie adoptiert. Essie Blanc und Spaghetti Strap.



Blanc ist ein deckendes Weiß mit einer sehr tollen Textur für eine solche Farbe. Der Lack ist deckend, aber nicht pastig. Auf ihn hatte ich schon länger ein Auge geworfen, weil mir ein Weiß  in meiner Sammlung noch fehlte. Würde ich ihn auch solo tragen? Vielleicht...aber definitiv mit Glitzer oder anderen Lacken als Topper.

Spaghetti Strap ist ein milchiges warmes Rosé mit leichtem Peach-Einschlag. Perfekt für French Maniküre, aber wer eine deckende Farbe erwartet: Finger weg!

Da ich nach wie vor auf der Suche nach einem richtig milchig, deckenden, hellrosa Lack bin, war ich gespannt, ob ich mir diesen Wunsch durch die Kombination der beiden nicht erfüllen kann. 

Auf dem Foto seht ihr 5 (!!!!) Schichten.

eine Schicht Microcell 

zwei Schichten Essie Blanc

zwei Schichten Essie Spaghetti Strap


Das Endergebnis ist weißer als erwartet, aber mir gefällt dieser leicht rosig abgetönte Ton sehr gut. Sieht gepflegt aus und nicht Tippex ähnlich.
Trotz der 5 Schichten war die Mani echt schnell gemacht, da sich die Lacke dünn auftragen lassen und schnell trocknen. Obwohl ich nie schnelltrocknende Überlacke benutze (die funktionieren ALLE nicht, da lässt sich der Lack 30 min später in einem Stück abziehen) und nach dem Lackieren schlafen gegangen bin, sieht man keinen Bettdeckenabdruck.

Meine Befürchtung war, dass die Haltbarkeit aufgrund der vielen Schichten minimal sein würde. Lacke halten auf meinen Nägeln ohnehin nicht lange aus (maximal 3 Tage), aber ich wurde überrascht. Selbst nach meinem Frühjahrsputz heute, habe ich nur auf der rechten Hand an zwei Fingern Tipwear. Die linke ist vollkommen unbeschadet! Und das nach 3 Tagen, wie gesagt einem Putzmarathon und 5 Schichten. Vielleicht sind so viele Schichten der Haltbarkeit sogar dienlich.

Mit meinem Einkauf bin ich also rund um zufrieden - ich bin ja ohnehin ein Fan der Essie Lacke. Der perfekte Rosaton wird aber noch gesucht.

Welche Erfahrung habt ihr mit dem "Layern" von Lacken gemacht?

Wie gefällt euch das Ergebnis?

Was ist eure Lieblings-Nagellackmarke?



Kommentare:

  1. Also normalerweiße brauch ich bei Essie höchstens zwei Schichten....habe auf meinem Blog in nem Post lilacism getragen und brauchte auch nicht viel....schade ,dass es bei den Rosétönen nicht so klappt
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. I like how it looks! I never layer two different nail polishes, though. Maybe I should give it a try :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die zwei Farben zusammen sehen klasse auf den Nägeln aus!

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. Toller Blog *_*

    Lust bei meiner Blogvorstellung mitzumachen ? Würde mich freuen !!! :)

    Lg
    Vanessa
    http://albers-fotografie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Wenn du auf der Suche nach einem milchigem rose bist, kann ich dir die Nuance "13 - Mademoiselle" von Essie empfehlen! :-)

    Gelayert habe ich Lacke noch nie, halt zwei Schichten, aber nie mehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mademoiselle ist schön, aber auch nicht deckend oder?! Ich suche nämlich nach einem deckenden Lack.

      Löschen
  6. Sieht sehr schön aus. Für fünf Schichten hätte ich aber keine Geduld, da muss man ja wahrscheinlich ewig warten, bis alles wirklich durchgetrocknet ist :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war selbst erstaunt, dass es eigentlich recht schnell ging. Die Schichten sind sehr dünn und die Lacke selbst auch eher dünn bzgl der Konsistenz. Deshalb waren die einzelnen Schichten recht flott trocken.
      Aber natürlich dauert es um einiges länger als bei nur 2 Schichten.

      Löschen
  7. Vanity fairest wäre eventuell was für Dich, der ist nach 3 Schichten deckend und rosemilchig.

    AntwortenLöschen
  8. Vanity fairest wäre eventuell was für Dich, der ist nach 3 Schichten deckend und rosemilchig.

    AntwortenLöschen