Sonntag, 4. Mai 2014

Current Favorites #5

Gerade erzähle ich euch noch von der Orangen Obsession und schon möchte ich euch die Favoriten der letzten 2 Monate zeigen. Das waren wirklich die Produkte, die mich in einer erschreckenden Regelmäßigkeit durch den Alltag begleitet haben.
Hier sind meine persönlichen Stars:




Die Astor Lipbutters haben mich im Allgemeinen mehr als überzeugt. Die Farbabgabe, die Textur, der Geruch und die Pflegeleistung sind mehr als durchschnittlich und der Preis sehr fair.
Ich habe einige Farben (das ist nur eine kleine Auswahl) zuhause und trage sie trotz meiner überdimensionalen Make up Sammlung mehrmals die Woche!

Den neuen Alverde tinted rose Highlighter kann ich nur jedem ans Herz legen. Auf meinem Instagram Account habe ich den Effekt hier gezeigt. Ich trage ihn nicht direkt auf die Wangen auf, sondern stipple das Produkt mit dem Applikator auf den Handrücken und nehme dann die (irgendwie sehr gut duftende Creme) mit meinem Cremerougepinsel auf. Damit gelingt mir ein sehr schöner streifenfreier Effekt auf den Wangen (schnell, unkompliziert und wunderschön). Absolut kein Glitzer oder grober Schimmer. Eher ein intensiver Sheen! Kaufempfehlung!


Mac Painterly ist seit einiger Zeit bei mir eingezogen und nun kann ich endlich den Hype nachvollziehen. Er ist unkompliziert, Lidschatten lassen sich darauf wunderbar blenden, er hält meine Bepinselei den ganzen Tag an Ort und stelle und gleicht meine adrigen Augenlider perfekt aus.

Das Cremerouge von Nyx in der Farbe Rose Petal ist ein wundervoller "Geht immer"-Blush. Egal was ich darüber stäube, es harmoniert immer wunderbar und bringt meine Wangen zum strahlen. Er gibt den Puderprodukten einen tollen Glow und trägt auch zur Haltbarkeit bei. So sehe ich den ganzen Tag frisch aus.

Als Foundation trage ich (nach wie vor) im Alltag meistens die Bare Mineral Foundation in Fairly Light. Der Auftrag geht schnell, die Farbe passt perfekt, die Abdeckung ist sehr gut aber natürlich und das Finish....jaaa, vor allem das Finish ist ein Traum. Und das beste: Man merkt nichts davon auf der Haut. Hier meine Review.

Obwohl ich ja die Masterpiece Max als meine Alltime-Favorite Mascara nach wie vor liebe, mausert sich die Catrice Glamour Doll doch zu einem ebenbürtigem Dupe. Momentan habe ich tatsächlich nur diese zuhause und komme wunderbar damit klar (und ihr wisst, was Wimpern betrifft bin ich pingelig und gebe mich nicht allzu schnell zufrieden). Und das zu dem Preis!

Die beiden Lidschatten Mac Jest und der hellste Ton aus der "Sea la vie" LE von p2 waren Dauergäste auf meinen Lidern. Ich liebe so helle, schimmernde, rosé-stichigen Töne (bitte nicht zu viel rosé, sonst sehe ich allergisch aus). Sie machen mit nur ein paar Pinselstrichen richtig wach und das Changierende (vor allem bei Jest, der ist - wahrscheinlich auch dem Preis geschuldet- weitaus komplexer und interessanter in der Wirkung) macht den Anschein, als hätte man mehrere Töne gemeinsam verwendet.
Entweder so pur mit Lidstrich oder noch etwas mattes Graubraun oder Lila-taupe in die Lidfalte und ich war für jeden Tag gewappnet.



Alverde Highlighter - Nyx Rose Petal (natürlich deckender aufgetragen, P2 Sea la Vie Lidschatten, Mac Jest




Vor geraumer Zeit zog bei mir auch die Urban Decay Naked 3 Palette ein. Bei den anderen beiden war ich ja total uninteressiert und standhaft, aber als ich dann diese Taupe-mauve-rose-Töner gesehen habe, war es um mich geschehen. Die musste ich einfach haben! 
Und ich habe es absolut nicht bereut. Ärgerlich finde ich, dass der anbetungswürdige Ton "Dust" und zum Teil auch "Trick" sich wirklich bescheuert auf dem Lid verhält. Die anderen sind aber durchweg geniale, hochwertige und farblich auf mich perfekt zugeschnittene Lidschatten. 


Und da war es dann auch schon um mich geschehen und auch die Naked Basics Palette lies nicht lange auf sich waren. Die Textur der matten Lidschatten ist wirklich einzigartig und am liebsten benutze ich W.O.S auf dem gesamten Lid, Venus als zarter und wunderbar aufhellender Highlighter im Innenwinkel (einen geeigneteren für diese Aufgabe habe ich in meiner gesamten Sammlung nicht!!! Vielleicht sollte ich da wirklich mal Geld in Shroom oder solche Späße investieren. Jetzt erst im Vergleich merke ich, wie viel ein GUTER Highlighter im Auginnenwinkel verändert, oftmals habe ich es weggelassen, weil mir der Effekt zu grob war.)
In die Lidfalte kam immer der Naked 2 Ton und zum vertiefen etwas Faint dazu. Crave tupfe ich meistens auf meinen Lidstrich am oberen oder unteren Wimpernkranz. 
Nur mit Foxy bin ich noch nicht ganz warm geworden. Momentan bin ich so blasse, dass der gelbliche Unteron zu stark rauskommt. Im Sommer wird wahrscheinlich W.O.S durch Foxy ersetzt.


Also rundum wenig spannende außergewöhnliche Artikel, aber welche auf die ich mich für den Alltag komplett verlassen konnte. 


Was waren eure Favoriten in der letzten Zeit? 

Kommentare:

  1. Tolle Favoriten!! Die Lip Color Butters liebe ich auch total und zur Naked 3 greife ich auch immer wieder <3
    Jest verstaubt bei mir etwas... Wenn ich mir Deinen Swatch anschaue sollte ich ihn mal wieder hervorkramen ;))
    Liebe Grüße und schönen Sonntag <3

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Jest gehört auch zu meinen absoluten Lieblings-Lidschatten, eine wirklich tolle Farbe!
    Bare Minerals und MAC Painterly möchte ich demnächst auch gern noch testen... LG, Janine / All the pretty things

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich schöne Favoriten! Die Glamour Doll Eyes muss ich mir auch mal wieder kaufen, wenn meine aktuelle Mascara leer ist.

    AntwortenLöschen
  5. Die Lip Butters von Astor und die UD Naked 3 sind auch meine absoluten Favoriten:-)

    AntwortenLöschen
  6. Mit den Catrice Mascaras konnte ich mich bisher einfach nicht anfreunden. Hab in den letzten 2 Jahren einige ausprobiert aber mich konnte letztendlich keine so recht ueberzeugen.
    LuL

    AntwortenLöschen
  7. Hach, die Naked 3 Palette ist so wunderschön :)

    AntwortenLöschen
  8. Die Naked 3 ist auch ein ganz großer Favorit von mir, das sind so wunderhübsche Farben! Den Highlighter von Alverde muss ich mir mal ansehen, lese davon in letzter Zeit ziemlich viel auf sämtlichen Blogs :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin auch ein totaler Fan der Astor Lipbutters. Und ich denke das ich meine Sammlung bestimmt noch erweitern werde.
    Meine beiden Lieblinge sind der Va Va Voum und der Hug Me..
    Schöner Post.
    Liebst Ella <3

    AntwortenLöschen