Donnerstag, 1. Mai 2014

Long time no see - Trend orange

Ja, ihr lest richtig. Ich melde mich hier mal wieder.
Ich will gar keine langen Entschuldigungen schreiben - die Arbeit geht vor und in letzter Zeit hatte ich schlichtweg keine Möglichkeit etwas zu schreiben.

Gerade ist Luft, die ich nutzen will, weil mich die Lust wieder packt. :)

Bei mir hat sich einiges und auch wieder nichts verändert.

1.Die kosmetische Sucht blieb mehr oder weniger konstant und brach vor kurzem wieder vollständig aus

2. Es gab einige Neuzugänge (unter anderem bin ich nun auch ein Naked-Pilgerer ;-)
Sowohl im Drogerie-, als auch im High-End Bereich

3.Ich habe mein Leben bzgl Ernährung und Sport nicht umgekrempelt aber geupdated. Vielleicht komme ich dazu euch davon zu erzählen. So oder so: Auf Instagram bin ich so aktiv wie noch nie und da könnt ihr mich durch den Tag begleiten und mehr über dieses Update erfahren.


So nun zum eigentlichen Inhalt des Posts:

Orange!

Der Trend im Frühling 2014. (War er das nicht auch schon letztes Jahr?!)
Egal, irgendwie hat es mich gepackt und zwar mit voller Wucht. Ich dachte ja immer ich sei ein kalter Sommertyp, mittlerweile bin ich mir in der Hinsicht wieder unschlüssig geworden und seien wir mal ehrlich - who cares??? - ich würde mich nicht davon abhalten lassen.


Deshalb möchte ich euch meine orangen Produkte in drei Kategorien mit teilweise mit den mutigeren und den abgetönteren Varianten zeigen.




Lippen


Astor Lipbutter in Pretty Poppy

Ich liebe diese Form von Lippenstift ja und habe mittlerweile (lasst mich nicht lügen) ich glaube 6 Farben zuhause. Neuester Freund: Astor Pretty Poppy. 
Ein frische Orange mit einem Schuss Rot/Korall drin. Nur so viel, dass er keinen Overkill auf den Lippen verursacht.

Manhattan Creamy & Care 34 N 

So ziemlich die gleich Farbe, vielleicht mit einem Tacken mehr rot. Wobei hier Rot wirklich nur als kleiner winziger Farbeinschlag zu verstehen ist! Es ist und bleibt ein Orange-Ton :)
Das Finish auf den Lippen ist aber etwas matter als bei Astor. 
Einzig die Form des Lippenstifts stört ein wenig, ansonsten frage ich mich, warum die Manhattan-Lippenstift Reihe so wenig Aufmerksamkeit bekommt (liegt es an den fehlenden Namen?)
Die Qualität ist toll und der Preis klein!



Catrice Orangina

Ein Orange wie es im Buche steht. Ein straight-up orange, warm und ohne dämpfenden Korall/Rot-Einschlag. Wunderschön und fast der Auslöser für meine kleine Sucht. 
Die Textur ist sehr glossig und feucht auf den Lippen. Das glossige Finish liebe ich, die schmierige Textur empfinde ich bei der Farbe aber als Manko. Da muss man schon ein Auge drauf haben. 
Ansonsten eine GENIALE Farbe! Hier in Aktion:

(auf den Nägeln mein Orange-Liebling, sh. weiter unten)


Die abgetönten Varianten sind hier Catrice Made to Stay smoothing Lip Polish in Strawberry's Secret. Eine tolle glossige Textur (nicht alle Farben aus der Reihe sind so genial). Sieht feucht und saftig auf den Lippen aus und hält erstaunlich gut. Aber hier soll es ja um die Farbe gehen:
Also das hier ist wirklich ein Anfämger-Orange, weil es eigentlich kein Orange ist sondern ein frisches kräftiges Korall, das wirklich vielen stehen sollte. Trotzdem hier genannt, weil es trotzdem gut mit den anderen Produktsparten kombinierbar ist.
Außerdem ist noch Mac See Sheer ein Erdbeer-Rot mit warmen, oranglichen Einschlag und Mac Shy Girl (mein Mac Lippenstift-Liebling, ein pfirsich Nude) zu nennen. Beide passen wunderbar zu der Orangen - Farbfamilie und lassen sich fantastisch dazu kombinieren.
in der Reihenfolge wie oben beschrieben



Wangen


Meine größte Kategorie, deshalb will ich nicht viel Erklärungen abliefern, sondern lieber eine Liste mit wundervollen Wangenröten (orangen?! :D)  erstellen :)

Mac Melba - matt, abgetönt, hochpigmentiert, wunderschön! Hier in Aktion.

Mac Style - golden schimmrig, peach/korall/orange aber wärmer als Coralista (Hier der Vergleich) . Im Sommer und momentan mein absoluter Favorit. Hier in Aktion.

Mac Amber Glow - limitiert, aber wer ihn hat: Als Highlighter zu der Farbfamilie (mit meiner jetzigen noch sehr hellen Haut, darf ich ihn nur nicht zu hoch blenden), oder auf ein passendes Cremerouge gestäubt - wundervoller, leuchtender Effekt!!

Catrice Love & Peach - knallig matt und eigentlich das echteste Orange in meiner Aufzählung. Wundervoll!

Sleek Life's a peach - Recht neu in meiner Sammlung. Knallig, matt mit einer Nuance mehr Peach als bei Catrice. Auf den Wangen etwas heller, aber auch bis zu einer gewissen Farbintensität schichtbar. 

Alverde Apricot - die Light Variante. Noch etwas gedämpfter als Melba. Ein toller Ton für jeden Tag. Hier braucht man keine Angst haben overblushed zu sein. Passt aber wunderbar zu der Farbfamilie!


von unten nach oben: Melba, Style, Amber Glow, Love&Peach, Life's a Peach, Apricot


Nagellacke


Hier fange ich gar nicht erst an über Peach Nuancen zu schreiben. Es nähme kein Ende und jeder von uns hat wahrscheinlich einen peachigen Lack zuhause, den er heiß und innig liebt (Tart deco, Crewed interest, ...)
Aber habt ihr auch ein richtig knallig strahlendes Straight-up Orange?!
Nein?! Dann müsst ihr euch Essie - Meet me at sunset zulegen. Was für eine Farbe mit der besten Essie-Qualität in meiner Sammlung (und ich habe wirklich wirklich viele davon...dumdidum)
Wenn ich den Lack trage fühlt es sich nie zu knallig an, bei extrem knalligem Pink und vor allem Blau muss ich schon in der richtig Stimmung sein, vor allem wenn es um die Arbeit geht), aber dieses Orange ist einfach trotzdem klassisch! Unbedingt ansehen und am besten einziehen lassen ;-)




Wer eher die eeeetwas abgetöntere Variante mag, sollte zu Essie Chubby Cheeks greifen. Auch einer meiner absoluten Favoriten im Standard-Sortiment. Diese Farbe passt einfach immer und sieht nie too much aus, obwohl sie viel Farbe ins Spiel bringt.


In diesem Sinne wünsche ich euch einen knalligen Tag!

Falls ihr mehr solcher Eindrücke, von dem was ich momentan liebe, haben wollt: Mein Instagram Account wird regelmäßig damit gefüttert :)



Welche orangen Produkte liebt ihr?
Her mit euren Empfehlungen, ich will mehr!!!


Kommentare:

  1. Ich finde diese Farbgruppe erstaunlicherweise seit diesem Jahr auch total toll, wobei Style schon länger ein Long Time Favorite ist. Schau Dir unbedingt mal The Lips Are On Fire von Catrice an, der könnte Dir gefallen!

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön mal wieder etwas von dir zu lesen....ich habe es sooooo vermisst ;)
    Das das Foto von dir und "Orangina" wunderschön ist, habe ich dir ja schon auf Instagram gesagt....du super Hübsche! :)
    Orange ist ein genialer Trend, den ich auf den Wangen auch grandios finde....den "Apricot" von Alverde habe ich auch und bin total zufrieden. Leider kann ich aber orange nicht auf den Lippen tragen...das sieht bei mir wirklich nicht gut aus :D Das überlasse ich dann lieber dir^^

    Liebste Grüße und fühl dich ganz fest gedrückt!^^

    Eve

    AntwortenLöschen
  3. Orange auf den Wangen steht mir leider nicht besonders, dafür mag ich die Farbe auf den Nägeln und den Lippen umso mehr! Meine favoriten: Morange (MAC) für die Lippen und MNY 341 für die Nägel. Chubby Cheeks kommt aber schon auf Platz 2! ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Sehr hübsche Auswahl :)) Ich finde den Orangetrend auch richtig klasse!! Die 34 von Rival de Loop wäre noch ein kleiner Tip, der knallt aber ganz schön heftig ;)

    AntwortenLöschen
  5. Anfangs stand ich dem Trend Orange ja ein wenig skeptisch gegenüber, aber das hat sich schnell gelegt. Deine Auswahl ist ja richtig klasse, du hast wirklich viele Produkte aus der Farbfamilie. Soviel findet sich bei mir (noch) nicht.
    Liebe Grüße,
    Evelyne

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Orange total, aber schon immer. Ich finde, dass mir Orange und Peach grandios stehen :D Muss ich mal so sagen. Du hast viele tolle Produkte und vor allem Style, den ich bisher noch nicht auf dem Radar hatte, muss ich mir mal anschauen.

    AntwortenLöschen
  7. Orange mochte ich schon sehr lange und auch jetzt bin ich voll auf dem Orange Trip :-)

    AntwortenLöschen
  8. Orange steht dir soooo gut! Ich hab's vorher auch schon geliebt aber da ich jetzt auch wieder blond bin, find ich diese Farbe noch besser als vorher, allen voran MAC - Vegas Volt, Ripe for Love und Essie - Tart Deco :)

    AntwortenLöschen